Hessen Logo Staatsanwaltschaft Darmstadt hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Hilfe

Anmelden

03.12.2008
Verdacht des gemeinschaftlichen Betruges in besonders schwerem Fall

Die Staatsanwaltschaft Darmstadt führt seit Mitte 2006 gemeinsam mit der Kriminalabteilung Rüsselsheim gegen einen 55-jährigen deutsch/türkischen Staatsbürger aus Mörfelden-Walldorf ein Ermittlungsverfahren.

02.09.2008
Ermittlungen gegen Mitarbeiter des RP Darmstadt und der DB-Regio AG

Die Staatsanwaltschaft Darmstadt führt gegenwärtig gegen zwei Mitarbeiter des Regierungspräsidiums Darmstadt, einen 59-jährigen Leitenden Regierungsdirektor und einen 50-jährigen Oberamtsrat, sowie gegen zwei 37- bzw. 49-jährige und einen weiteren Mitarbeiter der DB-Regio AG ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Vorteilsannahme und der aktiven und passiven Bestechung.

14.08.2008
Tötungsdelikt Rüsselsheim

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des Hessischen Landeskriminalamtes Schießerei in Rüsselsheim

14.08.2008
Drei Tote nach Schießerei in Rüsselsheim am 12.08.2008
- Zeugen gesucht, 10.000 Euro Belohnung -


Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des Hessischen Landeskriminalamtes.

08.08.2008
Das Tötungsdelikt der 88-jährigen Elisabeth Fetsch ist möglicherweise geklärt

Das Tötungsdelikt z. N. der 88-jährigen Elisabeth Fetsch, die am 06. Juli in ihrer Wohnung tot aufgefunden wurde, ist möglicherweise geklärt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft hat das Amtsgericht Darmstadt gestern gegen einen 25-jährigen Mann aus Lampertheim wegen des dringenden Verdachts des Mordes die Untersuchungshaft angeordnet.

© 2017 Staatsanwaltschaft Darmstadt . Mathildenplatz 15, 64283 Darmstadt